Claudia Greder

Aufgewachsen bin ich am schönsten Ort dieser Welt (auf dem Mooshügel in Niederrohrdorf) mit vielen Erwachsenen und meinem Bruder.

Nach der Schulzeit, begann ich die Lehre als Malerin und verschönerte Häuser innen und aussen. Später folgten die Ausbildungen zur Vorarbeiterin und Malermeisterin. In der Folge eröffnete ich im April 2004 in Egliswil mein eigenes Malergeschäft als 1 Frau Betrieb. Dieses führte ich erfolgreich und mehr oder minder Glücklich bis 2012

2007 begannen sich vermehrt körperliche und psychische Symptome zu zeigen. Ich fühlte mich so schlapp, müde und ausgelaugt das dass Aufstehen am Morgen und das Leben allgemein ein einziges grosses "Muss" war. Dazu kamen leichte Essstörungen und ein nicht enden wollendes Gedankenkarussell mit den Loops von Stress, Beziehungsthemen, Minderwertigkeits-gefühlen usw. Für mich war klar das ich so nicht weiter machen konnte / wollte und ich dringend etwas ändern musste.

Der gang zur Psychologin war mein erster Schritt in Richtung Heilung. Das Resultat war für mich jedoch nur ein fischen im trüben Wasser ohne den Fisch zu fangen. In einer spirituellen Ausbildung stolperte ich zum ersten mal über den Begriff Rückführungstherapie und hörte von den Resultaten dieser. Kein Zweifel dass wollte ich machen, denn ich fühlte, dass ist jetzt das einzig richtige für mich um mit meiner Vergangenheit und den Erfahrungen von damals, ins reine zu kommen. Und.... es funktionierte wunderbar.