Eine gegenwärtige Situation bzw. Thematik  wird mit Hilfe von Figuren, Matten oder Stühlen durch den Klienten aufgestellt und von aussen Betrachtet. Allein dies bewirkt schon eine andere Wahrnehmung der Gegebenheiten und führt den Betroffenen zu spannenden Erkenntnissen.

Durch achtsamen und respektvollen Umgang mit der aufgestellten Situation und dem verändern der Aufstellung durch den Klienten entstehen Lösungen, welche sich auf das tägliche Leben und auf das gesamte System auswirken.